209550

LG kündigt 26- und 30-Zoll-Displays an

Der Spezialist für Unterhaltungselektronik nimmt mit dem W2600HP und W3000H großformatige WXGA-Flachbildschirme mit USB-Hub ins Sortiment.

LG stellt 2 LC-Displays im Breitbildformat vor. Sowhl das W2600HP als auch das W3000H präsentieren sich in einem edlen schwarz-silbernen Design. Sie basieren auf S-IPS-Panels mit einer Reaktionszeit von 5 Millisekunden (grau zu grau). Den Blickwinkel beziffert der Hersteller auf 178 Grad. Darüber hinaus unterstützen die Flachbildschirme einen erweiterten Farbraum von 115 Prozent (W3000H) bzw. 102 Prozent (L2600HP). Während das 26-Zoll-Modell eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln schafft, löst der 30-Zöller 2.560 x 1.600 Bildpunkte auf. Letzterer soll laut LG zudem mit einer hohen Pixeldichte von 101,4 ppi aufwarten.

Der dynamische Kontrast umfang kann je nach Einstellung bis zu 5000:1 (W2600HP) bzw. 3000:1 (W3000H) betragen. Beide Geräte besitzen einen höhenverstellbaren Dreh- und Neigefuß und lassen sich über berührungsempfindliche Sensortasten bedienen. Der W2600HP hat einen D-Sub- sowie DVI-D-Anschluss mit HDCP-Unterstützung. der W3000H einen DVI-D-Dual-Link-Anschluss ebenfalls mit HDCP-Support Unterstützung. Beide Geräte verfügen über einen 2-Port-USB-2.0-Hub. LG will die LC-Displays zum Monatsende für rund 1.100 Euro (W2600HP) und 1.700 Euro (W3000H) in den Handel bringen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
209550