101424

LG MG810: Neuer Slim-Folder für USA und Europa

Innerhalb der nächsten sechs Monate wird der koreanische Hersteller LG Electronics mit dem MG810 einen flachen Folder auf den Markt bringen, der sowohl in den USA wie auch in Europa erhältlich sein wird.

Die US-Amerikanische Fernmeldebehörde FCC ist immer für ein paar interessante Vorabinformationen über neue Gerätemodelle gut. So tummelten sich auf der Website des FCC Informationen zu einem neuen Handymodell von LG , das laut slashphone weniger als einem halben Jahr sein Marktdebüt feiern wird. Da noch keine offizielle Ankündigung vorliegt, fällt der Großteil an technischen Daten gewohnt spärlich aus.

Bekannt ist, dass es sich bei dem neuen LG MG810 um ein Triband-Klapphandy handeln wird, dass die Frequenzen 850, 1800 und 1900 MHz unterstützt, wodurch es sowohl in den USA als auch in Europa und vielen anderen Ländern der Welt einsetzbar ist. Das schicke in Schwarz und Chrom gehaltene Gehäuse des Folders kommt mit etwa 15 mm sehr schlank daher und birgt eine 1,3 Megapixel Digitalkamera inklusive Blitz. Eine Bluetooth-Schnittstelle sowie ein MP3-Player sind mit von der Partie. Spezielle Tasten auf der Außenseite der Gehäuseschale dienen der einfachen Bedienung des Players, ohne dass der Benutzer das Gerät aufklappen muss.

Die Tasten reagieren nur auf direkten Fingerkontakt, ähnlich dem iPod-Clickwheel, so dass ein versehentliches Drücken der Tasten und ein damit verbundener ungewollter Akkuverbrauch unterbunden wird. Für weitere Details wird man sich bis zur offiziellen Vorstellung des Gerätes durch LG wohl noch gedulden müssen. Die Freigabe durch die US-Fernmeldebehörde FCC deutet darauf hin, dass das LG MG810 in Kürze in den USA auf den Markt kommen wird. Ob und wann es auch in Deutschland zu haben ist, bleibt zunächst wohl spekulativ.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
101424