114566

8-Megapixel-Slider offiziell vorgestellt

LG hat sein neues Kamerahandy KC780 vorgestellt. Das einzige Highlight ist die hochauflösende 8-Megapixel-Kamera, sonst hat der flache Slider dem Kunden wenig zu bieten. UMTS und WLAN fehlen ebenso wie GPS, immerhin hat die Kamera zahlreiche Zusatzfunktionen. Ab November erscheint das LG KC780 im Handel.

LG hat sein Kamerahandy KC780 vorgestellt. Der Slider verfügt wie das KC910 über eine Kamera mit 8 Megapixeln Auflösung, das ist leider auch das einzige Highlight. Die Spekulationen, es handelt sich beim KC780 um den flachsten 8-Megapixler der Welt, bestätigten sich nicht. Denn mit 13,9 Millimetern ist es um eine Haaresbreite dicker als das Samsung M8800 Pixon .

Die Kamera bietet zahlreiche Funktionen, um die Bildqualität zu steigern. Neben bekannten Funktionen wie Gesichts- und Lächelerkennung verfügt das KC780 über die Anwendung Smart Bluetooth, um das Handy auch als Webcam zu verwenden.

Abseits der Kamerafunktion behandelt LG das KC780 stiefmütterlich. Es unterstützt weder UMTS noch WLAN und auf einen GPS-Chip muss man bei dem Slider ebenfalls verzichten. Der Datentransfer ist deshalb nur über EDGE und Bluetooth 2.1 EDR möglich. Der 140 Megabyte große Speicher kann mit microSD-Karten um bis zu 8 Gigabyte aufgerüstet werden. Die Akkuleistung von 900 mAh ermöglicht laut Hersteller eine Laufzeit von 450 Stunden im Standby oder 300 Minuten maximale Gesprächszeit. Im November soll es in Europa auf den Markt kommen, der Preis ist unbekannt.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
114566