1255956

LG-Handy filmt in DivX

25.04.2008 | 11:07 Uhr |

Das Secret schießt Fotos mit 5 Megapixeln und speichert DivX-codierte Aufnahmen und unterstützt die Synchronisation mit PCs via Bluetooth.

LG bringt das Designer-Handy Secret auf den Markt. Trotz des gerade einmal 11,8 Millimeter schmalen Gehäuses ist das Mobiltelefon mit einer 5-Megapixel-Kamera ausgerüstet. Das Gehäuse basiert auf einem Material-Mix aus Carbon und Metall. Zum Schutz des LC-Displays hat der Hersteller kratzfestes Hartglas verbaut. Die sensiblen Knöpfe der Neon-Touch-Navigation leuchten blau und ermöglichen so eine einfache Bedienung. Neben Fotos vermag das LG Secret auch Videoaufnahmen im DivX-Format mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde aufzunehmen und abzuspielen. Tools zur Foto- und Videobearbeitung runden die Kamerafunktionen ab. Neben der Nutzung als Media-Player steht zusätzlich ein FM-Radio-Tuner parat.

Dank des vorinstallierten Google Package kann der Anwender E-Mails bei Google Mail verwalten, Routen mit Google Maps planen und vieles mehr. Per Bluetooth-auto-sync-Schnittstelle kann der Datenstand des Handys mit dem PC abgeglichen werden. Praktisch: Wird das Secret gedreht, schaltet es automatisch ins Breitbildformat um. Ebenso wird der Lichteinfall durch einen Sensor gemessen und die Hintergrundbeleuchtung des Bildschirms entsprechend justiert. Das LG Secret soll im Mai für knapp 550 Euro in den Handel kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255956