167676

Handy mit Headset-Tasche

LG hat das Decoy vorgestellt, das erste Handy mit integriertem Bluetooth-Headset. Die Freisprecheinrichtung steckt in einem Schacht auf der Rückseite des Telefons und wartet dort frisch aufgeladen auf ihren Einsatz. Das Handy ist neu, die Idee jedoch nicht.

LG bringt in Kürze ein Handy mit integriertem Bluetooth-Headset auf den Markt. Das Modell mit der Bezeichnung Decoy (oder VX8610) hat auf der Rückseite einen Einschub, in dem das mitgelieferte Bluetooth-Headset aufbewahrt und aufgeladen wird. Die Freisprecheinrichtung wird so seltener vergessen, ist immer dabei und jederzeit funktionstüchtig.

Die Idee erinnert an das Konzept des Designers Sunman Kwon. Dieser stellte im März 2008 eine Studie mit einem in das Kopfteil integrierten Headset vor . Gewöhnlich werden Handy-Designstudien einmal präsentiert und dann wieder vergessen. Doch diese Idee schien dem südkoreanischen Handyhersteller wohl eine Umsetzung wert.

Über die restliche Technik verliert LG nur wenig Worte. Auf der Rückseite befindet sich neben dem Schacht für die Freisprecheinrichtung eine Kamera mit 2 Megapixeln Auflösung. Außerdem steht ein Musikplayer zur Unterhaltung bereit, der mittels microSD-Karten mit frischen Songs versorgt werden kann. Das Decoy wird ab dem 16. Juli beim amerikanischen Netzbetreiber Verizon erhältlich sein, weitere Länder sollen folgen.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
167676