1104864

3D-Fernseher mit Standfuß in Glasoptik

03.09.2011 | 19:00 Uhr |

Der LG Cinema 3D TV DM2350D misst 58,42 Zentimeter in der Diagonale, was 23 Zoll entspricht. Den Tiefeneffekt bei Stereobildern erzeugt er durch die Polfilter-Technik. Auf der IFA 2011 können sie sich den Fernseher in Halle 11.2, Stand 101 ansehen.

Auch als PC-Monitor können Sie den Bildschirm nutzen: Die Verbindung zum Rechner stellen Sie per D-Sub oder HDMI 1.4 her. Doch egal, ob er im Wohnzimmer oder im Arbeitszimmer steht: Der DM2350D sieht mit seinem teildurchsichtigen Standfuß sehr edel aus.

Das Gerät arbeitet mit der Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten. Die Helligkeit gibt der Hersteller mit 250 cd/m 2 , das dynamische Kontrastverhältnis mit 5 000 000:1 an. Über seinen USB-Anschluss spielt der Fernseher Divx-Videos, JPG-Bilder und MP3-Musik ab, die sich auf einem USB-Stick oder einer externen Festplatte befinden. Im Lieferumfang finden sich zwei Polarisationsbrillen.

Herstellerangaben: 5 Millisekunden Reaktionszeit / mit TV-Empfänger für DVB-T und DVB-C / CI-Steckplatz / Schnittstellen: Composite, Komponente, Scart, Seriellport / Preis: 379 Euro www.lge.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
1104864