237887

Hersteller erwarten Boom ab Oktober

05.09.2009 | 14:21 Uhr |

Die taiwanesischen LCD-Panelriesen AU Optronics und Giantplus Technology blicken trotz internationaler Finanz- und Wirtschaftkrise optimistisch in die Zukunft. Einem Bericht des asiatischen Branchenportals DigiTimes zufolge rechnet man damit, dass zwischen September und Oktober vorrangig im Bereich kleiner und mittlerer LCD-Panels der Absatz- und damit Auslieferungshöhepunkt 2009 erreicht wird.

Für das kontinuierlich boomende Handy-Touchscreen-Segment gehen Wintek sowie Young Fast Optoelectronics davon aus, den Lieferpeak erst im Oktober und November zu erreichen. "So wie hierzulande die Abwrackprämie den Kauf von Neuwagen stimulieren und damit massiv der Industrie unter die Arme greifen soll, subventioniert man in Asien vor allem Unterhaltungselektronik. Trotzdem glaube ich nicht, dass der Aufschwung, wenn es dort bereits schon einen geben sollte, nachhaltig ist. In Europa ist dieser zumindest noch nicht angekommen", erklärt Michael Wöginger, Vorstand der Actron AG , einem in Parsdorf bei München beheimateten Vertriebshandel für Display-Lösungen und elektronische Bauteile, gegenüber pressetext. Ein Boom sei bei Touchscreens zu erwarten.

Die asiatischen Panelhersteller lassen in der Industrie immer mehr durchblicken, dass der erwartete Anstieg in den kommenden Monaten den Stand des Vorjahres erreichen könnte. Demnach wird eine allmähliche Normalisierung der Nachfrage prognostiziert. Trotz dieser positiven Nachrichten sinken jedoch die Preise - ein Zeichen für Überkapazitäten. Auf Jahresvergleich mit der Situation der ins Wanken geratenen Branche gegengerechnet, stellt man sich trotz Optimismus auf flache Erlöse und wesentlich geringere Bruttomargen ein. Experten vermuten, dass es sich hierbei um keinen nachhaltigen Aufschwung handelt.

Eigenen Angaben nach belegt AU Optronics bei den Ausfurzahlen für kleine und mittlere LCD-Panels mit 21,51 Mio. Stück derzeit weltweit den ersten Platz. Ausgehend von den Juli-Zahlen verfügt das Unternehmen über einen globalen Marktanteil von 14 Prozent. 22 Mio. kleine und mittlere LCD-Panels werden für September und Oktober erwartet. "Produkte wie das iPhone haben in den vergangenen beiden Jahren den gesamten Markt für Touchscreen-Produkte revolutioniert. Die Verwendung dieser geht immer stärker über das Handy hinaus und wird bald auch bei Automaten zu finden sein", sagt Wöginger im pressetext-Gespräch. (pte)

0 Kommentare zu diesem Artikel
237887