171306

Umfrage zum Thema "Mittelstand und Umwelt"

11.08.2008 | 12:07 Uhr |

Druckerspezialist Kyocera will in einer Studie unter dem Titel „Mittelstand und Umwelt" die Probleme und Lösungen des Mittelstands im Umgang mit dem Umweltschutz erfassen. Mitarbeiter, Abteilungsleiter und Geschäftsführer sind zum Mitmachen eingeladen.

Gemeinsam mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) und der Deutschen Umwelthilfe (DUH) möchte Kyocera in einer umfangreichen Studie unter dem Titel „Mittelstand und Umwelt" Probleme und Lösungen des Mittelstands untersuchen. Mitarbeiter Abteilungsleiter und Geschäftsführer haben bis zum 10. September 2008 die Möglichkeit, unter www.mittelstandundumwelt.de an der Befragung teilzunehmen.

In verschiedenen Themenblöcken sollen sämtliche Aspekte, von Management- und Produktionslösungen bis hin zu Investitionsfragen, untersucht werden, wie Kyocera erläutert. Unter allen Teilnehmern verlost Kyocera eine siebentägige Naturreise für zwei Personen zum Nationalpark Deutsches Wattenmeer.

Das Unternehmen unterstützt seit 1987 die Deutsche Umwelthilfe. Im Rahmen dieses Engagements hat Kyocera im Jahr 2008 erstmals den mit 100.000 Euro dotierten Kyocera-Umweltpreis verliehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
171306