240974

Kyocera Mita: Laserdrucker für den Büroarbeitsplatz

09.01.2002 | 14:05 Uhr |

Der Schwarzweiß-Laserdrucker Ecosys FS-1010 arbeitet mit 1800 x 600 dpi und druckt maximal 14 DIN-A4-Seiten pro Minute. Der Arbeitsspeicher ist 16 Megabyte groß und lässt sich mit SDRAM auf maximal 144 Megabyte aufrüsten.

Der Schwarzweiß-Laserdrucker Ecosys FS-1010 von Kyocera Mita arbeitet mit 1800 x 600 dpi und druckt maximal 14 DIN-A4-Seiten pro Minute. Der Arbeitsspeicher ist 16 Megabyte groß und lässt sich mit SDRAM auf maximal 144 Megabyte aufrüsten.

Das Gerät arbeitet mit der hauseigenen Druckersprache Prescribe IIe und emuliert Postscript 2 sowie PCL 6. Via USB oder Parallel-Port findet der Drucker am Rechner Anschluss. Preis: rund 600 Euro.

Das Modell Ecosys FS1010N bietet zusätzlich eine 10/100-MBit/s-Netzschnittstelle und kostet etwa 900 Euro.

PC-WELT-Testberichte: Drucker

0 Kommentare zu diesem Artikel
240974