Kwari ist gestartet

Geld verdienen per Online-Shooter

Montag, 07.01.2008 | 12:51 von Panagiotis Kolokythas
Mit Kwari ist nun ein Online-Shooter gestartet, bei dem die Spieler echtes Geld investieren können, um dann durch erfolgreiches Spielen ebenfalls echtes Geld zu gewinnen.
Kwari ist gestartet
Vergrößern Kwari ist gestartet
© 2014

Unter kwari.com steht ab sofort der Online-Ego-Shooter Kwari des gleichnamigen britischen Spielentwickler-Studios zum Download bereit. Die Besonderheit an dem Shooter: Das Spieler zocken um echtes Geld, so dass besonders erfolgreiche Spieler mit Kwari Geld verdienen können.

Das „Cash for Kills“-Prinzip bezeichnen die Entwickler als „natürliche Evolution“ des PC-Spiels. Das von Spielern eingesetzte Geld fließt an die Spieler zurück. Jedenfalls an die Spieler, die in Kwari besonders erfolgreich agieren. Statt einer monatlichen Grundgebühr müssen die Spieler für ihre Teilnahme Geld für Munition bezahlen. So erhält man für fünf US-Dollar insgesamt 5000 Schuss. Wer einfach auf alles ballert ohne zu überlegen, gibt also mehr Geld aus, als derjenige, der eher wohlüberlegt die Sache angeht und nur dann auf virtuelle Gegner feuert, wenn er auch sicher ist, dass er trifft.

Kwari sorgt automatisch dafür, dass Spieler mit vergleichbaren Fähigkeiten gegeneinander antreten. Geld verdienen kann man, indem man im Spiel andere virtuelle Spieler abschießt. Je nach Einstellung des Matches ist ein Abschuss zwischen einem Cent und einem Euro wert. Hinzu kommt aber auch die Möglichkeit, Schlüssel einzusammeln, die stündliche, tägliche, monatliche und vierteljährliche Jackpots freischalten.

Die Entwickler verdienen Geld durch den Verkauf der Munition. Die beim Spielen anfallenden Beträge, also bei jedem Abschuss des Gegners, tauschen die Spieler untereinander über ihre Konten aus. Jeder Spieler muss ein Guthaben-Konto anlegen und kann dann solange spielen, solange sich auf diesem Konto Geld befindet. Geld wird jedesmal beim Kauf von Munition abgebucht oder wenn der Spieler von einem anderen Spieler abgeschossen wird. Gelingt dem Spieler dagegen ein Abschuss, dann wird ihm auf seinem Konto ein Betrag gutgeschrieben.

Da letztendlich um Geld gezockt wird und dies bei einem Ego-Shooter, richtet sich Kwari auch nur an Spieler, die mindestens 18 Jahre alt sind. Das Spiel selbst kann kostenlos heruntergeladen werden. Für die Zukunft versprechen die Entwickler neue Inhalte und neue Levels.

Mehr Infos zu Kwari

Montag, 07.01.2008 | 12:51 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
19696