146860

"Küchen"-PCs fürs Internet

AOL und Gateway haben gemeinsam entwickelte Informationsgeräte mit Internet-Zugang und Linux als Betriebssystem vorgestellt. Die ersten Modelle werden für den kommenden Herbst erwartet.

AOL und Gateway haben gemeinsam entwickelte Prototypen von Heim-PCs mit Internet-Zugang vorgestellt. Neben einem Desktop-PC auf Linux-Basis ist auf der "Spring Internet World" der Prototyp des "Countertop Appliance" zu sehen, einem Mini-Rechner mit berührungssensitivem Flachbildschirm und kabelloser Tastatur. Er dient als Kommunikationszentrale und ist in erster Linie für den Einsatz in der Küche bestimmt. Er soll im Herbst auf den Markt kommen.

Weniger als 3 Pfund wiegt das Handheld-ähnliche, ebenfalls Linux-basierte Web Pad, das sich über eine drahtlose Basisstation ins Internet einwählt. Das Gerät soll im kommenden Jahr in den Handel kommen.

Neben Linux kommen alle Modelle mit dem neuen Netscape-Browser 6.0 sowie dem AOL Instant Messenger.

AOL und Gateway hatten sich im Herbst letzten Jahres zusammen getan, um einfache Informationsgeräte mit Internet-Zugang zu entwickeln. (PC-WELT, 06.04.2000, sp)

AOL und Gateway: Der Millionen-Deal (PC-WELT Online, 22.10.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
146860