14530

Kritische Sicherheitslücke in Flash-Player

05.03.2003 | 09:36 Uhr |

Macromedia warnte am Montag vor einer kritischen Sicherheitslücke in der letzten Version des Flash-Players. Das Unternehmen empfiehlt zur Abhilfe die neueste Version zu installieren.

Macromedia warnte am Montag vor einer kritischen Sicherheitslücke in der letzten Version des Flash-Players. Das Unternehmen empfiehlt zur Abhilfe die neueste Version zu installieren, wie der Tecchannel berichtet .

Die Sicherheitslücke betrifft die Version 6 des Flash Players, die vor etwa einem Jahr auf den Markt gekommen ist. Bis dato sollen zirka 75 Prozent der Flash-Anwender dieses Release im Einsatz haben.

Die Lücke betrifft die Sandbox des Players. Diese ist für das Abspielen des geladenen Codes verantwortlich und soll verhindern, dass dieser auf Anwenderdaten des Host-PCs zugreifen kann. Die Sicherheitslücke hebelt genau diesen Mechanismus aus, so dass ein Angreifer über die Sandbox Programme auf dem Zielrechner ausführen kann.

Auch wenn Macromedia beteuert, dass noch kein Anwender über Probleme berichtet hat, empfiehlt der Hersteller auf die aktuelle Version 6.0.79.0 umzusteigen. Diese steht ab sofort auf der Macromedia-Webseite zum Download bereit.

Download Flash Player 6.0.79.0

Download Buchkapitel aus "Flash MX und Actionscript"

0 Kommentare zu diesem Artikel
14530