Androidwelt Überblick Androidwelt Abo
16.03.2012, 17:43

Denise Bergert

Kritik

Android-Entwickler klagen über verzögerte Google-Zahlungen

©Google

In den europäischen Google-Foren häufen sich die Beschwerden über verzögerte Zahlungen an Android-Entwickler.
Googles europäische Entwickler-Gemeinde ist seit einigen Tagen in Aufruhr. Wie mehrere hundert Beschwerde-Beiträge in den europäischen Foren des Suchmaschinen-Riesen bestätigen, kam es in diesem Monat zu massiven Verzögerungen bei der Auszahlung von Verkaufserlösen an Android-Entwickler. Diese sollten ihre Februar-Einnahmen eigentlich planmäßig am 7. März 2012 erhalten, warten nun jedoch bereits seit Tagen vergeblich auf den Zahlungseingang.

Entwickler erhalten 70 Prozent der Einnahmen für ihre Apps im Google Play Store. Die Weiterleitung dieser Erlöse lief bislang in der Regel problemlos ab. Google reagierte umgehend auf die Beschwerden und bestätigte in einer offiziellen Stellungnahme, dass man mit Hochdruck an einer Lösung des Problems arbeite. Einige Entwickler aus den Niederlanden, Schweden und Frankreich haben die ausstehende Zahlung inzwischen erhalten, während Coder aus Großbritannien, Spanien, Portugal und Deutschland noch immer warten.
Viele Entwickler sehen das Hauptproblem dabei nicht in der ausstehenden Zahlung, sondern in den enormen Schwierigkeiten, die ihnen bei der Kontaktaufnahme mit Google bereitet wurden. Die so genannte Developers Console über die Apps eingereicht und verwaltet werden, läuft fast automatisch und weist einige Schwachstellen auf. So führt beispielsweise der Link, hinter dem sich nähere Informationen zu ausstehenden Zahlungen verbergen sollen, auf eine Error-Page.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:

Smartphone Tarifrechner

Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner auf androidwelt.de finden Sie schnell den passenden Handytarif. mehr

1396270
Content Management by InterRed