03.05.2006, 10:15

Bernhard Lück

Kratzfeste Rohlinge von Verbatim

Eine neue „ultraharte“ Spezialbeschichtung soll die aktuellen DVD-Rohlinge von Verbatim vor Beschädigungen schützen.
Mit „Scratchguard“ hat Speichermedien-Spezialist Verbatim eine neue Schutzoberfläche für DVD-Medien entwickelt, welche die Lebensdauer der Rohlinge entscheidend verlängern soll. Durch die Beschichtung werden die Medien weniger anfällig für Kratzer. Eine antistatische Beschichtung verhindert, dass die Rohlinge Staub anziehen, der ansonsten in den Brenner gelangen und dort durch die Rotation der DVD wie Schleifpapier wirken könnte.
Laut Verbatim weist die neue Oberfläche auch Flüssigkeiten besser ab. Dazu zählen auch Fett und Schweiß: Fingerabdrücke hinterlassen beispielsweise auf „Scratchguard“-Medien keine Schmierspuren mehr. DVD-R-Rohlinge mit „Scratchguard“, die mit achtfacher Geschwindigkeit beschrieben werden können, bietet Verbatim ab sofort im Fünferpack für knapp sechs Euro an. Zudem kündigte der Hersteller an, bei seinen kommenden HD-DVD- und Blu-Ray-Rohlingen ebenfalls auf die „Scratchguard“-Technologie zu setzen.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1249670
Content Management by InterRed