139570

Kraftvolle Netzteile für PCs

09.03.2005 | 18:50 Uhr |

Zwei neue Netzteile mit reichlich Leistungsreserven bringt Raptoxx demnächst auf den Markt.

Wer seinen Rechner mit zusätzlicher Hardware nachrüstet, bringt das Netzteil schnell an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit. Besonders Highend-Grafikkarten fordern hier ihren Tribut. Abhilfe schaffen Netzteile mit ausreichend Leistungsreserven - Raptoxx hat hierfür Geräte mit 450 und 550 Watt vorgestellt.

Bei der Raptoxx Advance-Serie handelt es sich um bereits länger erhältliche Netzteile, die demnächst in der Version 2.0 erscheinen. Die Neuen tragen die Produktbezeichnungen RT-450WV2.0 (Preis: 49,90 Euro) und RT-550WV2.0 (59,90 Euro). Sie werden beide im Farbton "Black Magic" ausgeliefert und sollen nach der CeBIT in den Handel kommen.

Für die Kühlung sorgt ein 120-Millimeter-Lüfter. Eine Regelelektronik erfasst ständig die Temperatur und passt die Umdrehungszahl des Netzteillüfters daran an, wie das Unternehmen verspricht.

In der weiterentwickelten Version 2.0 verfügen die beiden Raptoxx-Netzteile jetzt über zwei Anschlüsse für Serial-ATA Geräte, einen sechspoligen Stecker als Zusatzspannungsanschluss für PCI-Express-Komponenten sowie ein Adapterkabel für den 24-poligen Hauptplatinenanschluss.

Die Leitung für +3,3 V, +5 V und +12 V sind mit einem Überspannungsschutz versehen, zusätzlich sind die +3,3 V und +5 V laut Hersteller gegen Unterspannung abgesichert. Ebenfalls vorhanden sind ein Kurzschlussschutz sowie ein Überlastungsschutz.

Die beiden neuen Produkte entsprechen den ATX Spezifikationen 2.03 und dem ATX Standard Intel 2.0.

0 Kommentare zu diesem Artikel
139570