72352

Kräftig sparen: Xbox Live-Bundles von der Telekom

13.03.2003 | 16:33 Uhr |

Dem erhofften Erfolg von Xbox Live, dem Online-Dienst der Konsole, will die Deutsche Telekom kräftig unter die Arme greifen. Das Unternehmen gab auf der CeBIT bekannt, für Xbox-Besitzer und solche, die es werden wollen, zwei Pakete zu schnüren, die bis zu 130 Euro Ersparnis bieten.

Dem erhofften Erfolg von Xbox Live, dem Online-Dienst der Konsole, will die Deutsche Telekom kräftig unter die Arme greifen. Das Unternehmen gab auf der CeBIT bekannt, für Xbox-Besitzer und solche, die es werden wollen, zwei Pakete schnüren zu wollen. Daneben bietet sich für die Telekom eine gute Gelegenheit, T-DSL-Neukunden zu akquirieren, denn dieser Anschluss ist für die Nutzung von Xbox Live zwingend vorausgesetzt.

Das so genannte "Gamer Pack für Xbox-User" beinhaltet das für den Ausflug in die Weiten des Internets per Konsole nötige "Starter Kit" von Microsoft, bestehend aus Headset, Abogebühr für ein Jahr, Software und den drei Demos "Whacked", Moto GP" und "Mechassault", dem T-DSL-Anschluss, einem T-DSL-Modem sowie "Rechnung Online".

Das Paket kostet 59,98 Euro und entspricht somit der offiziellen Preisempfehlung für das "Starter Kit", das ab 14.03 im Handel erhältlich sein soll. Der Anwender spart bei diesem Paket den Preis für das T-DSL-Modem, der 119,99 Euro beträgt. Allerdings fallen die üblichen Gebühren für den T-DSL-Anschluss an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
72352