18384

Kostenloses "Cracker"-Tool

08.05.2001 | 18:08 Uhr |

Sie nutzen ein Windows-Programm und möchten dessen Oberfläche anpassen? Kein Problem - das kostenlose Programm "Resource Hacker" macht es möglich. Auch das Freischalten von bisher versteckten Funktionen ist mit dem Programm kein Problem. In einem Ratgeber erklären wir Ihnen anhand des Windows Taschenrechners, wie es funktioniert und was es dabei zu beachten gibt.

Sie nutzen ein Windows-Programm und möchten dessen Oberfläche anpassen? Kein Problem - das kostenlose Programm "Resource Hacker" macht es möglich. In einem Ratgeber erklären wir Ihnen anhand des Windows Taschenrechners, wie es funktioniert und was es dabei zu beachten gibt.

In fünf Schritten erklären wir Ihnen, wie Sie im Menü des Windows-Taschenrechners neue Schaltflächen hinzufügen, bestehende umgruppieren und so die Funktionalität des Programmes verbessern.

Alles was Sie dazu brauchen ist das Gratis-Programm "Recource Hacker" und den PC-WELT Ratgeber. Außerdem verraten wir Ihnen, wie Sie als Programmierer verhindern können, dass jemand in ihrem Programmcode herumspielt. Schließlich ist es mit dem "Recource Hacker" auch möglich, die in einigen Shareversionen versteckten Funktionen freizuschalten. Die PC-WELT verrät Ihnen, wie Sie das verhindern können.

Recovery-CD in Vollversion umwandeln (PC-WELT Online, 07.05.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
18384