135598

Kostenloser Weckdienst

30.01.2001 | 11:28 Uhr |

Hamburg, acht Uhr. Um elf Uhr ist ein wichtiger Termin. Aber ein kleines Nickerchen wäre nicht schlecht. Wer sich dabei nicht auf den Weckdienst des Hotels verlassen möchte, kann einen neuen Service von Web.de nutzen.

Der Online-Dienstleister Web.de bietet ab sofort für alle registrierten Nutzer einen kostenlosen telefonischen Weckdienst an. Zu einer frei einstellbaren Zeit zwischen fünf und 20 Uhr wird der Empfänger angerufen.

Allerdings wird der eventuell Schlafende nicht von einer netten Dame vom Amt aus den Träumen gerissen, sondern muss einen Werbespot über sich ergehen lassen. Dieser ist bei Eingabe der Weckzeit jedoch frei wählbar.

Bereits registrierte Anwender müssen lediglich ihren Benutzernamen inklusive Kennwort eingeben und gelangen automatisch zum Auftragsformular. Einzige Einschränkung: Zwischen dem Auftrag und der gewählten Uhrzeit des Anrufes müssen mindestens fünf Minuten liegen.

Wer möchte, kann einen in Auftrag gegebenen Weckruf in der Übersichtsliste wieder löschen. Im Test funktionierte der Service problemlos. (PC-WELT, 30.01.2001, mp)

web.de-Weckdienst

Kostenlose Ferngespräche (PC-WELT Online, 21.12.2000)

Web.de-Bug: Die Details (PC-WELT Online, 27.06.2000)

Web.de schließt Sicherheitsloch (PC-WELT Online, 26.06.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
135598