95400

Kostenloser Editor für dynamische Web-Sprachen

19.02.2007 | 11:26 Uhr |

Gleich in Version 4.0 startet der "Komodo Edit" von ActiveState.

Der Anbieter will mit dem kostenlosen Editor Web-Programmierer ansprechen, die dynamische Sites in Sprachen wie Perl, PHP, Python, Ruby oder Tcl entwickeln; Browser-seitiges Coding (HTML, XML, CSS, JavaScript" wird ebenfalls unterstützt.

Komodo Edit bietet Syntax-Highlighting und -überprüfung im Hintergrund und unterstützt den Entwickler mit Autovervollständigung und Call Tips. Auch wenn der Editor Nutzer sicher vor allem für das mächtigere "Komodo IDE" "anfixen" soll, ist er allemal einen Blick wert.

Komodo Edit 4.0 ist in Versionen für Windows, Mac OS und Linux erhältlich , bislang allerdings nur in englischer Sprache (was Programierer wenig stören dürfte). (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
95400