151502

Kostenlose DSL-Flatrate bei GMX

01.03.2006 | 11:34 Uhr |

Ab sofort bietet GMX seine DSL-Flatrate für 0 Euro pro Monat an. Kostenlose Hardware gibt es obendrauf.

Gratis klingt gut, vor allem wenn es sich um eine DSL-Flatrate handelt. Ein solches Angebot ist ab sofort bei GMX verfügbar. Das Angebot gilt sowohl für Neueinsteiger als auch für Wechsler. Letztere dürfen allerdings in den letzten drei Monaten nicht GMX-Kunde gewesen sein.

Darüber hinaus wird die 0-Euro-Flat nur für DSL 2000 (19,99 Euro pro Monat) und DSL 6000 (24,99 Euro pro Monat) gewährt. Fällt die Wahl auf einen 2000er Anschluss, wird eine Bereitstellungsgebühr in Höhe von 29,95 Euro fällig, bei DSL 6000 entfällt diese. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate.

Zweiter Stolperstein: Die kostenlose Flat gibt es nur in 23 Städten, in allen anderen Gebieten kostet der Tarif 6,99 Euro pro Monat.

Wer möchte, kann für rund zehn Euro monatlich eine Telefon-Flatrate hinzubuchen, Gespräche ins deutsche Festnetz sind dann gratis.

In Sachen Hardware bietet GMX Einsteigern und Wechslern ein kostenloses DSL-Modem inklusive Phone-Adapter. Wer mehr benötigt, erhält für 9,99 Euro die Fritz!Box Surf & Phone beziehungsweise für 29,99 Euro die Fritz!Box Surf & Phone Wlan 2+. Die Versandkostenpauschale für die Hardware beträgt immerhin 9,60 Euro.

Ob Sie in den Genuss einer kostenlosen Flatrate kommen können, erfahren Sie auf dieser Seite bei GMX . Bestandskunden sollen laut Unternehmen "demnächst" die Möglichkeit erhalten, in die neuen Tarife zu wechseln.

0 Kommentare zu diesem Artikel
151502