205626

Kosten sparen mit Symbian-Smartphones

27.10.2006 | 16:15 Uhr |

Der Tarif-Jäger ist nach der Java-Version nun auch in einer Variante für Symbian-basierte Handys erhältlich.

Smart2talk bietet seinen Handytarif-Router Tarif-Jäger ab Mitte November auch für Smartphones an, die das Symbian-Betriebssystem S60 V2 einsetzen. Die Software stellt Verbindungen mittels Callthrough her und ermöglicht den Anwendern weltweit kostengünstige Gespräche. Der jeweils gültige Tarif wird im Vorfeld des Gesprächs auf dem Display des Smartphones angezeigt. Laut Smart2talk wird auch der SMS-Versand billiger – und soll schon ab 0,079 Euro möglich sein.

Der Tarif-Jäger wird auf das Handy installiert und die eigenen Vertragskonditionen auf der Smart2talk-Homepage (www.smart2talk.com) eingepflegt. Vertragsbindungen, Mindestumsätze oder monatliche Grundgebühren werden dabei nicht fällig. Allerdings verlangt Smart2talk nach einer vierwöchigen Testphase eine einmalige Lizenzgebühr von knapp 40 Euro – sofern der User mit dem Tarif-Jäger zufrieden ist und ihn weiter nutzen will. Kostenlose Zusatzfunktionen wie Hintergrundmusik oder –geräusche runden das Angebot ab. Die letztendliche Abrechnung der angefallenen Gebühren erfolgt über ein Prepaid-System, der bestehende Mobilfunkvertrag bleibt trotzdem unangetastet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
205626