176526

Korruption bei Philips

24.08.2006 | 09:02 Uhr |

Philips-Mitarbeiter sollen Einkäufer der großen Retailer mit Sachgeschenken bestochen haben.

Philips-Mitarbeiter sollen Einkäufer der großen Retailer mit Sachgeschenken bestochen haben, das berichtet Financial Times Deutschland in der heutigen Ausgabe. Demnach haben Vertiebsbeauftrage des niederländischen Konzerns den für den Einkauf Verantworlichen bei der Media-Saturn-Holding Prämien offeriert, deren Höhen vom Auftragsvolumen abhing.

Weiter berichtet die Zeitung, dass ein Ex-Mitglied der Gechäftsführung von Philips Deutschland diese Bestechungen zwischen 2002 und 2004 angeordnet hat – mit dem Ziel, mehr Haushaltsgeräte abzusetzen. Sowohl Philips als auch die Media-Saturn-Holding haben diesbezügliche Ermittlungen der Hamburger Staatsanwaltschaft bestätigt. (rw)

0 Kommentare zu diesem Artikel
176526