14.06.2010, 12:18

Areamobile

Korea-Handy

Samsung Apollo mit Android-OS

Auf der britischen Samsung-Homepage wurde ein neues Android-Handy angekündigt. Das Gerät heißt Samsung Apollo und scheint die europäische Version des Samsung M100S zu sein, das der Hersteller im Februar für Korea vorgestellt hatte.
Auf der britischen Website des Herstellers werden keine technische Daten genannt, dort steht nur "Coming Soon".

Das M100S war Anfang des Jahres das erste Smartphone mit Android 2.1 (Eclair). Es hat einen 3,7 Zoll großen AMOLED-Touchscreen mit 800x480 Pixel und wird von einem Prozessor mit 800 Megahertz angetrieben. Fotos knipst der Androide mit fünf Megapixel, Videos werden sogar in HD-Auflösung mit 1280x720 Pixel aufgenommen. Die Korea-Version kommt außerdem mit dem schnellen WLAN-n-Standard und A-GPS.
Ab Werk kann es DivX-Filme abspielen und hat einen 3,5-Millimeter-Anschluss für herkömmliche Kopfhörer. Als Nutzeroberfläche findet man auf dem M100S Touchwiz in der neuesten Version. Vorinstallierte Widgets für Sozialnetzwerke wie Facebook und Flickr runden das Angebot ab. Das M100S wird in Korea mit DMB-Empfänger für digitales Fernsehen ausgeliefert, beim Samsung Apollo wird er vermutlich ersatzlos gestrichen. Weitere Angaben zum Handy gibt es bislang nicht.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

176156
Content Management by InterRed