1253363

Kopfhörer mit Funkverbindung

17.04.2007 | 12:43 Uhr |

Dank digitaler Funkübertragung sollen bei dem RSX 700 Störungen wie Rauschen nicht mehr vorkommen.

Mit dem RSX 700 stellt Beyerdynamic einen neuen Funk-Kopfhörer vor. Lästiges Rauschen soll dank digitale Funkübertragung auf 2.4 GHz bei diesem Modell der Vergangenheit angehören. Auch sonst ist der 260 Gramm leichte Hörer auf kompromisslose Stereowiedergabe hin entwickelt. Keine Dynamik-Kompression oder simulierte Surround-Schaltung manipuliert das Klangbild. Und die Stromspar-Automatik des RSX 700 ist laut Anbieter so intelligent abgestimmt, dass sich der Sender nach Programmende automatisch abschaltet.

Der mitgelieferte Sender, kaum größer als eine Visitenkarten-Box, wird an der Stereoanlage oder am TV-Gerät angeschlossen. Von dort versorgt er den Kopfhörer bis zu 20 Meter weit mit Tonsignalen. Der Hörer selbst wird mit einem kleinen Kabel direkt am Sender aufgeladen. Selbst an die stetig wachsende Zahl von Funknetzen im Haushalt haben die Entwickler gedacht: Über einen Drucktaster mit Digitalanzeige am Sender lässt sich bequem zwischen acht verschiedenen Funkkanälen umschalten und die optimale Einstellung leicht wieder finden. Der RSX 700 von Beyerdynamic soll für rund 180 Euro angeboten werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1253363