1958829

Kopfgeld.com: WM-Quiz überzeugt im Test

Wer hat bei einer Weltmeisterschaft noch nie die Vorrunde überstanden? Und welcher Kicker wurde von Béla Réthy als Klobürste bezeichnet? Machen Sie mit beim WM-Quiz von Kopfgeld.com.

Pünktlich zur heißen Phase der Vorrunde bringt die Quizplattform „Kopfgeld.com“ ein spannendes Game rund um die Fußball-WM auf den Markt. Fans können ihren persönlichen Gewinn unter einer Vielzahl an Goodies aussuchen – als Hauptpreis winkt sogar ein Finalwochenende im Hotel Adlon in Berlin. Unser Test klärt, ob das Rätsel-Onlinespiel gut aufgestellt ist. Und mit unseren Tipps sind Sie bei der kostenlosen Kopfgeldjagd ganz vorn dabei.

Mitmachen und gewinnen: Direkt zum WM-Quiz von Kopfgeld.com

Hochwertige Präsentation und durchdachte Spiellogik

Für ein Browsergame wirkt Kopfgeld.com ausgesprochen hochwertig. Die Story ist in drei Episoden unterteilt, die in einer kultigen Fußball-Kneipe stattfinden. Wirt, Publikum und der mit zahlreichen Schlachtenbummler-Devotionalien dekorierte Innenraum lassen richtiges Kicker-Feeling aufkommen. Die Spielumgebung wirkt aufgeräumt und lässt sich intuitiv bedienen.

Die kultige Fußball-Kneipe 11er mit dem echten Wirt Max ist authentisch dargestellt
Vergrößern Die kultige Fußball-Kneipe 11er mit dem echten Wirt Max ist authentisch dargestellt
© Kopfgeld.com

Jede Episode wird durch eine sogenannte Masterfrage eingeleitet. Diese ist schwierig, da die Antwort in ein freies Eingabefeld getippt werden muss - und die Fragen richtig knifflig sind.

Tipp: Aufgepasst: Bei jeder Masterfrage haben Sie lediglich fünf Versuche – bei zu vielen falschen Eingaben ist das Spiel verloren.

Die Masterfragen sind immer knifflig. Zum Glück lässt sich über die Quizrunde ein Hinweis erspielen.
Vergrößern Die Masterfragen sind immer knifflig. Zum Glück lässt sich über die Quizrunde ein Hinweis erspielen.
© Kopfgeld.com

Verringern lässt sich der knackige Schwierigkeitsgrad durch die Quizrunde. Die besteht aus durchweg spannenden Multiple-Choice-Fragen – für die Beantwortung winkt ein Hinweis auf die Masterfrage. Die beigeschalteten Quizfragen-Hinweise vereinfachen die Recherche, verhindern Frust und vermitteln zudem spannende Fun-Facts rund um das Thema Fußball.

Tipp: Versuchen Sie, die Masterfragen auch mal ohne den Hinweis zu lösen. Das ist spannend und trainiert Ihre Knobelfähigkeiten für das Finale. Die Quizfragen können Sie auch mit der Antwort in der Tasche noch lösen.

Bei Quizfragen stehen durch den „Frag-Kopfgeld“-Button immer Tipps zur Verfügung.
Vergrößern Bei Quizfragen stehen durch den „Frag-Kopfgeld“-Button immer Tipps zur Verfügung.
© Kopfgeld.com

WM-Finale in Berlin als Hauptpreis – und ansonsten freie Auswahl

Bei den Gewinnen punktet Kopfgeld.com mit einem individualisierten System. Lediglich der Hauptpreis ist festgelegt: ein Berlin-Wochenende im Hotel Adlon inklusive VIP-Public-Viewing und 1000 Euro Taschengeld. Ansonsten kann sich jeder Spieler seinen persönlichen Wunschgewinn im sogenannten „Like-to-Win-Korb“ zusammenstellen: Darf es ein Kicker-Abo zur Vertiefung des Fußballwissens sein oder doch lieber ein Gutschein für die Cocktailbar-Kette Sausalitos? Gut gelöst ist auch die Platzierung der Gewinne: Die Produkte werden thematisch passend neben den Quizfragen-Hinweisen eingeblendet! Sie können aber auch separat über einen Produktkatalog aufgerufen werden.

Durch einen Klick auf „Like-to-Win“ wandern interessante Produkte in den persönlichen „Like-to-Win“-Korb.
Vergrößern Durch einen Klick auf „Like-to-Win“ wandern interessante Produkte in den persönlichen „Like-to-Win“-Korb.
© Kopfgeld.com

Das Live-Finale: eine echte Web-Neuheit

Wer alle drei Episoden durchgespielt hat, ist automatisch für das Live-Finale qualifiziert. Die Innovation: Es findet an einem festen Datum statt – alle Kopfgeld-Spieler treten gleichzeitig gegeneinander an. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen: Wer hier als Erster die letzte von fünf Masterfragen beantwortet, räumt den Hauptpreis ab. Die anderen Spieler gewinnen je nach Platzierung sogenannte Kopfgeld-Coins, die in die gewählten Produkte des „Like-to-Win-Korbs“ umgetauscht werden können. Ob allerdings die Rechnung der Macher aufgeht, alle User gleichzeitig vor den Bildschirmen zu versammeln, muss sich erst noch herausstellen.

Tipp: Spielen Sie das Finale gemeinsam mit Ihren Freunden!  Sie erhöhen Ihre Gewinnchance - eine Gruppe findet die richtige Lösung schneller als ein Einzelspieler.

Der beste Kopfgeldjäger Deutschlands – das Highscoring

Wer beim Spielen mehr auf den Fun-Faktor als auf den reinen Gewinn achtet, ist in der Kopfgeld-Community gut aufgehoben. Hier können Gruppen für das gemeinsame Knobeln gegründet werden. Gut gefällt der transparente Highscore, in dem sich jeder Spieler mit seinen Konkurrenten vergleichen kann.

Tipp: Der Highscore wertet jede richtige Antwort. Eine höhere Platzierung im Finale generiert ebenfalls Highscore-Punkte. Sie sollten Sie deshalb möglichst alle Fragen beantworten – auch wenn Sie die Hinweise nicht benötigen .

Highscore-Punkte lassen sich durch Masterfragen, Quizfragen und die Platzierung im Live-Finale sammeln.
Vergrößern Highscore-Punkte lassen sich durch Masterfragen, Quizfragen und die Platzierung im Live-Finale sammeln.
© Kopfgeld.com

Fazit:

Das Fußball-Special auf Kopfgeld.com ist ein spannendes Quiz zur Weltmeisterschaft. Während den Qualifikations-Episoden spielt es sich angenehm unaufgeregt – und das Finale verspricht eine echte Web-Neuheit zu werden. Neben attraktiven Gewinnen und der fairen Gewinnstruktur locken der Spaßfaktor und die Möglichkeit, das eigene Fußballwissen aufzufrischen. Als problematisch könnte sich lediglich herausstellen, dass alle Spieler gleichzeitig das Finale spielen müssen – Webnutzer reagieren mitunter allergisch auf solche Festlegungen.

Allerdings soll das WM-Special nicht die letzte Möglichkeit sein, auf Kopfgeld.com zu gewinnen. Bereits für Ende Juli planen die Macher das nächste Quiz - passend zum Sommer mit dem Thema „Grillen“.

Direkt zum WM-Quiz von Kopfgeld.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
1958829