11.04.2011, 18:04

Denise Bergert

Kooperation

Sky-Kunden empfangen HD+ Sender

Voraussichtlich ab Sommer 2011 können Sky-Kunden mit ihrem Abonnement auch das HD+ Programm der privaten TV-Sender nutzen. Das Angebot gilt vorerst allerdings nur für Kunden mit Satellitenanschluss und Sky HD-Receiver.
Die Unternehmen Sky Deutschland, SES Astra und HD Plus GmbH haben heute eine Kooperationsvereinbarung getroffen, in deren Rahmen Sky-Kunden künftig auch das HD-Angebot der privaten TV-Sender Sat.1, RTL, ProSieben, Vox, RTL II, kabel eins, Sport1 und sixx nutzen können. Die Aktion startet voraussichtlich im Sommer 2011 und gilt vorerst nur für Kunden mit Sky HD-Receiver (Smartcard V13) und Satellitenanschluss.
 
Über die Kooperation wird das HD+ Angebot für zwölf Monate freigeschaltet. In diesem Zeitraum ist das erweiterte Programm kostenlos. Für Sky-Kunden werden die HD+ Sender im Simulcrypt-Verfahren über die ASTRA Platform Service GmbH übertragen und mit dem NDS-Verschlüsselungssystem codiert. Aus diesem Grund wird das Zusatz-Angebot für Besitzer eines Nagravision-Receivers vorerst nicht nutzbar sein.
Wer HD+ nach den zwölf Gratis-Monaten weiterhin nutzen möchte, kann den Empfang durch einen Vertrag mit der HD Plus GmbH verlängern. Dieser schlägt jährlich mit 50 Euro für eine technische Servicepauschale zu Buche. Einen Rabatt für Sky-Kunden gibt es nicht.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
823879
Content Management by InterRed