Kooperation

LG kündigt neues Prada-Smartphone für 2012 an

Donnerstag den 24.11.2011 um 17:32 Uhr

von Denise Bergert

Bildergalerie öffnen LG plant neue Prada-Phone-Modelle
© LG
Im nächsten Jahr will Elektronik-Hersteller LG seine Kooperation mit dem Mode-Label Prada weiter ausbauen.
Elektronik-Hersteller LG und das Mode-Label Prada haben heute eine Erneuerung ihrer Partnerschaft  bekannt gegeben. Die Zusammenarbeit resultierte in den Jahren 2006 und 2007 in den Release der beiden weltweit ersten Touchscreen-Smartphones mit Prada-Branding. Das LG Prada (KE850) sowie das LG Prada II  (KF900) konnten mittlerweile mehr als eine Million Einheiten absetzen und wurden von den Kritikern vor allem für ihre einfache Bedienbarkeit und ihr Design gelobt.

Nach dem Release von Apples iPhone  gehört die Touchscreen-Bedienung mittlerweile zur Grundausstattung eines Smartphones. LG und Prada wollen nun an die Erfolge der beiden Erstlinge anknüpfen und planen für das nächste Jahr die Veröffentlichung neuer Prada-Phone-Modelle. Bei den Premium-Geräten wollen die beiden Unternehmen wieder eine perfekte Symbiose aus Stil und Bedienbarkeit schaffen.

Es bleibt abzuwarten, ob die neuen Prada-Smartphones auch in puncto Features mit der Konkurrenz werden gleichziehen können. Mit dem Release ist den Gerüchten zufolge bereits Anfang 2012 zu rechnen. Offizielle Details zu den Modellen stehen bislang allerdings noch aus.

Donnerstag den 24.11.2011 um 17:32 Uhr

von Denise Bergert

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1191827