29880

LinkedIn Outlook Connector für Outlook ist verfügbar

17.02.2010 | 18:02 Uhr |

LinkedIn und Microsoft haben heute bekanntgegeben, dass der LinkedIn Outlook Connector ab sofort verfügbar ist. Mit dem Add-On können LinkedIn-Mitglieder ihr berufliches Netzwerk direkt in ihren Outlook-Posteingang integrieren.

So integrieren LinkedIn-Mitglieder das eigene Kontaktnetzwerk in Microsoft Outlook:

1. Laden Sie die aktuelle Version des Outlook Social Connector von Microsoft herunter . Er unterstützt Windows 7, Vista, XP, Outlook 2010 Beta 32-Bit, Outlook 2007 und Outlook 2003. Der Outlook Social Connector steht nur in englischer Sprache zur Verfügung, kann aber auch in ein deutschsprachiges Outlook integriert werden.

2. Nach der Installation laden Sie den LinkedIn Outlook Connector herunter .

3. Starten Sie Outlook neu und folgen Sie den weiteren Anweisungen, um LinkedIn mit Outlook zu verbinden

Sobald LinkedIn und Outlook miteinander verbunden sind, ruft Outlook das jeweilige LinkedIn-Netzwerk ab. Von allen Kontakten, die dem Mitglied eine Mail senden, erscheinen nun die Profilfotos und LinkedIn-Aktivitäten.

In einem Outlook Kontaktordner "LinkedIn" erscheinen E-Mail-Adressen, Profildaten und Fotos der eigenen LinkedIn-Kontakte, so dass die aktuellsten Kontaktdaten sofort verfügbar sind. LinkedIn-Mitglieder haben außerdem die Möglichkeit, ihren LinkedIn-Kontakten eine Mail zu schreiben, indem sie einfach den jeweiligen Namen in das Outlook Feld "An:" einfügen. Outlook übernimmt dann die Autovervollständigung.

Über das grüne "Add" Icon neben dem Mail-Absender können Mitglieder den Kontakt zu ihrem LinkedIn-Netzwerk einladen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
29880