221278

Xbox-Abfuhr für Blu-ray

25.10.2009 | 15:31 Uhr |

Microsoft hat aktuelle Spekulationen über Blu-ray-Laufwerke für die Xbox klar zurückgewiesen. "Wir haben keine Pläne für Blu-ray auf der Xbox 360", hat Larry Hryb, Microsoft Director of Programming for Xbox Live, in seinem Blog klargestellt.

Mit dieser Abfuhr für das HD-Format reagiert er auf ein Interview auf dem Technikportal Gizmodo , in dem Steve Ballmer die Hoffnung auf Blu-ray-Laufwerke für die Microsoft-Konsole genährt hatte. Für das nur langsam Verbreitung findende Blu-ray ist das der zweite Rückschlag in dieser Woche, nachdem schon Apple bei der jüngsten Mac-Produktaktualisierung entsprechende Laufwerke erneut verschmäht hat. Für HD-Videos läuft es besser - die Xbox 360 soll demnächst Filme in 1080p-Qualität streamen können. Schon Ballmer selbst hatte die Frage gestellt, ob die Xbox überhaupt Blu-ray braucht, dann aber davon gesprochen, dass es Blu-ray-Laufwerke als Zubehör geben werde. Damit habe sich der Microsoft-Boss aber auf PC-Zubehör bezogen, relativiert nun Hryb. Ein wenig seltsam wirkt daran freilich, dass es externe Blu-ray-Laufwerke für PCs schon seit einiger Zeit von diversen Herstellen von Buffalo über LG bis hin zu Panasonic gibt.

Spekulationen über Blu-ray für die Xbox 360 gibt es schon seit längerem. Im Mai 2008 etwa grassierten Gerüchte, dass bereits im September desselben Jahres Geräte mit integriertem Laufwerk auf den Markt kommen würden. Diese hatte Microsoft vehement und offensichtlich berechtigt dementiert. In den Genuss hochauflösender Videos sollen Xbox-Nutzer noch diesen Herbst ganz ohne Blu-ray kommen. Das Anfang Juni auf der Electronic Entertainment Expo angekündigte Streaming von HD-Content mit 1080p Auflösung wird Hryb zufolge "sehr bald" starten. Das gilt jedenfalls für Deutschland, wo der Xbox-Videomarkt bereits ein umfangreiches Filmangebot umfasst. Spätestens im November wird es so weit sein. Dann soll das Angebot auch in Österreich starten, wo Xbox-Filmdownloads bislang nur sehr begrenzt angeboten wurden. Auch die Schweiz dürfte dann in den HD-Genuss kommen. (pte)

0 Kommentare zu diesem Artikel
221278