211756

Gerüchte über Facebook auf der PS3

14.11.2009 | 15:31 Uhr |

Das Social Network Facebook wird offenbar auch bald auf Sonys Playstation 3 (PS3) kommen. Im Web sind Screenshots aufgetaucht, die von der britischen PS3-Seite stammen und einen Facebook-Client im Interface zeigen.

Die Bilder zeigen zwar einen Nutzer-Account, doch da sie von der offiziellen Website stammen, ist eine Fälschung eher unwahrscheinlich. Sony bestätigt die Gerüchte um die Facebook -Einbindung derzeit dennoch nicht. "Wir planen aktuell nichts in diese Richtung. Social Networking auf der PS3 ist momentan generell nicht angedacht", sagt Sony-Sprecherin Marlies Frey auf Nachfrage von pressetext. Es gebe zwar einzelne Facebook-Einbindungen über Software wie zum Beispiel bei dem Spiel Buzz, in Sachen Hardware sollen soziale Netzwerke kein Thema sein.

Unlängst hatte Microsoft bekannt gegeben, nun endlich mit der Facebook-Integration auf der Xbox 360 starten zu wollen. Angekündigt war die Einbindung schon seit der E3 im Sommer. Die Integration auf der Microsoft-Konsole ist jedoch nicht exklusiv und die Struktur der Facebook API generell offen.

Dass eine Unterhaltungsplattform wie die PS3 angesichts des Networking-Booms in dieser Hinsicht untätig bleiben wird, scheint daher wenig realistisch. Sony zeigt darüber hinaus auch an anderen Punkten, dass die PS3 der Xbox 360 in Sachen Online-Angebot in nichts nachstehen will. In den USA ist beispielsweise Netflix seit einigen Wochen für PS3-User verfügbar und die Sony-Konsole somit in puncto Video on Demand auf Augenhöhe mit der Xbox 360. Allerdings verlangt Sony für diesen Dienst im Gegensatz zu Microsoft keine Gebühren. (pte)

0 Kommentare zu diesem Artikel
211756