65564

Konica Minolta schnürt Weihnachtsbundle

13.12.2005 | 10:29 Uhr |

Wer sich jetzt die Spiegelreflexkamera Dynax 7D kauft, bekommt eine CF-Karte mit 1 GB Speichervolumen dazu.

Unter so manchem Weihnachtsbaum dürfte in diesem Jahr eine hochwertige Digitalkamera liegen. Schließlich sind die digitalen Knipser voll im Trend. Damit auch Konica Minolta seinen Teil vom Weihnachtskuchen abbekommt, hat das Unternehmen jetzt ein Bundle aus einer digitalen Spiegelreflexkamera und einer dazu passenden Speicherkarte geschnürt.

Das Dynax 7D Weihnachts-Set besteht einer Dynax 7D (wahlweise nur mit Gehäuse oder auch mit Zoomobjektiv) und einer Highspeed CF-Card mit 1 GB Speichervolumen. Im verlustfreien RAW-Format passen beispielsweise 113 Fotos auf die 1-GB-Speicherkarte. Im komprimierten JPEG-Format in höchster Qualität finden laut Hersteller fast 170 digitale Bilder auf der Karte Platz.

Konica Minolta verlangt 899 Euro für das Paket aus Gehäuse (ohne Zoomobjektiv) und CF-Karte. Zum Vergleich: Für die Dynax 7D liefert eine Preisrecherche im Markt auf PC-WELT Preise zwischen 773 und 1668 Euro zuzüglich Versandkosten. Für eine 1-GB-CF-Karte sind in unserem Preisvergleich ab 50 Euro aufwärts fällig.

Die Konica Minolta Dynax 7D bietet eine Auflösung von 6,1 Megapixel. Sie verfügt über einen gehäuseintegrierten Anti-Shake-Bildstabilisator. Wir informieren Sie in unserem ausführlichen Testbericht detailliert über diese Kamera:

PC-WELT-Testbericht: Konica Minolta Dynax 7D

0 Kommentare zu diesem Artikel
65564