1243670

Komplette Filme auf mobile Geräte

25.01.2005 | 19:08 Uhr |

Um komplette Videofilme zukünftig auch auf mobilen Endgeräten wie Handys oder Handhelds ansehen zu können, bringt der Hamburger Softwarehersteller dtp AG Ende Februar die Software deset Pocket Video Maker auf den Markt.

Die sowohl für Handys als auch für Handhelds einsetzbare Technologie portiert Filme in kompletter Länge. Kino soll damit bald überall erlebbar werden. Die Filme können auf den mobilen Geräten entweder über den vorinstallierten Windows Media 9- oder auf dem mit der Software gelieferten Pocket Music- und Videoplayer angeschaut werden. Der Player ist zu den Formaten DivX, Xvid und mp3 kompatibel und spielt auch MPEG1 und OggVorbis-Formate ab.

Optimiert ist die Software für den Einsatz auf Handhelds mit dem Pocket PC-Betriebssystem oder auf Symbian-Smartphones. Je nach Verwendungszweck gibt es die Software als Pocket PC Edition oder als Handys Edition. Beide Versionen sollen 29,99 Euro kosten.

http://www.dtp-ag.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
1243670