204322

Kompakter Flachbildfernseher auch fürs Büro

Einen flachen LCD-Fernseher im Breitbildformat mit 17 Zoll Bildschirmdiagonale präsentiert AMD. Der T171A gestattet seitliche Einblicke unter einem Winkel von bis zu 176° und kommt mit eingebauten Lautsprechern.

Der AMD T171A erreicht eine Auflösung von 1280 x 768, was einem Seitenverhältnis von 16:10 entspricht. Die Bilddiagonale beträgt 17 Zoll, also über 43 Zentimeter. Die Helligkeit beträgt nach Firmenangaben 400 cd/m², der Kontrast 380:1 und die Reaktionszeit 25 Millisekunden. Horizontale wie vertikale Blickwinkel von 176° stellen laut AMD sicher, dass die Bildqualität aus nahezu jeder Perspektive ordentlich ist.

Die eingebauten Lautsprecher, die im Lieferumfang enthaltene Fernbedienung, verschiedene unterstützte Bildformate wie anamorph, Letterbox und Panorama sowie Anschlüsse wie D-Sub, Video-In, S-Video, YPbPr (Komponenten), Audio-In und PC Audio-In schaffen viele Kontaktmöglichkeiten.

Geliefert wird der AMW T171A mit einem Standfuß, der sich in Höhe und Neigungswinkel (bis zu 20°) verstellen lässt. Darüber hinaus kann der Anwender den Monitor um 20° schwenken und sogar um 90 Grad rotieren (Pivotfunktion). Damit weist sich der AMW T171A als Kombigerät aus, das neben Fernsehbildern auch hochformatige PC-Dokumente formatfüllend darstellen kann.

Der AMW T171A präsentiert sich in Silber und Schwarz und kann auf Wunsch auch an einer Wand befestigt werden. Er misst 428 x 372 x 213 Millimeter und wiegt 6,1 Kilogramm. Der Preis wird bei etwa 399 Euro liegen. Das Gerät wird zum Beispiel bei Alternate erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204322