204576

Kompakte Super-Zoom-Camcorder

Starke optische Zooms sind das Kennzeichen der Modelle NV-GS35, NV-GS21 und NV-GS17, die Panasonic im März auf den deutschen Markt bringen wird. Das Spitzenmodell erreicht einen Zoomfaktor von 30, die beiden anderen Modelle warten immerhin noch mit optischen 24fach-Zooms auf.

Mit dem 30fach-Zoom des Panasonic-Modells NV-GS35 (Bild oben) sind Aufnahmen möglich, die sowohl dem 35-mm-Weitwinkel als auch einem 1072-mm-Tele (umgerechnet auf Kleinbildkamera-Format) entsprechen. Mit dem Quick-Start-Button ist man in 1,7 Sekunden aufnahmebereit. Bei den Schwestermodellen Panasonic NV-GS21 und NV-GS17 dauert das Einschalten sogar nur 1,3 Sekunden.

Der preisgünstigste Camcorder der Serie ist der Panasonic NV-GS17
Vergrößern Der preisgünstigste Camcorder der Serie ist der Panasonic NV-GS17
© 2014

Das Design der Panasonic Camcorder-Modelle wurde nach Angaben des Herstellers auf eine einfache und intuitive Bedienung ausgelegt. Kontroll-Tasten, die in früheren Modellen auf der Rückseite des LCD-Monitors angebracht waren, sind jetzt im LCD-Display integriert und können über das deutschsprachige Menü und mittels Joystick mit einer Hand bedient werden. So lässt sich während der Änderung von Einstellungen das Motiv weiter im Sucherblick behalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204576