1245572

Kompakte Heimkinoanlage

21.09.2005 | 16:02 Uhr |

Samsungs Heimkinosystem HT-RP16 soll all jenen Raumklang bieten, die die Installation eines Systems mit Einzellautsprechern scheuen.

Mit der HT-RP16 bringt Samsung ein Heimkinosystem für Einsteiger auf den Markt. Die Anlage bietet eine Ausgangsleistung von 255 Watt, die sich über eine einzige Lautsprecherbox und einen Subwoofer verteilen und so einen 5.1-Kanal-Raumklang erzeugen sollen. Das Sound-Signal aus den vorderen RRSS-Lautsprechern (Rear Reflecting Surround System) wird in einem bestimmten Winkel gegen Decke und Seitenwände des Raums abgestrahlt und von der Wand hinter der Hörposition reflektiert.

Die Lautsprecher können über dem TV-Gerät platziert werden, oder mit Rücklautsprechern im hinteren Bereich des Raums. Alle fünf Lautsprecher lassen sich auch einzeln aus dem Gehäuse entfernen und an den gewünschten Positionen im Raum aufstellen.

Die Anlage unterstützt Dolby Digital, DTS und Dolby Pro Logic und soll alle gängigen Formate spielen, darunter DivX, MP3, DVD-Audio/Video, WMA, JPEG, CD-R/RW und DVD±R/RW. Außerdem ist ein AM/FM-Digitaltuner integriert.

Die Heimkinoanlage HT-RP16 ist laut Samsung ab sofort für 200 Euro im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1245572