208944

Kompakte Fotodrucker

Die beiden Sony-Drucker DPP-FP55 und DPP-FP35 sind gerade einmal 18 x 6 x 14 Zentimeter groß.

Die Thermosublimationsdrucker Sony DPP-FP55 und DPP-FP35 arbeiten in einer Auflösung von 300 dpi mit bis zu 16,7 Millionen Farben und drucken Fotos bis zur Größe einer Postkarte. Im Pictbridge-Modus, z.B. um ein Bild direkt von einer Pictbridge-fähigen Kamera auszudrucken, benötigt der FP55 laut Sony ca. 71 Sekunden, der FP35 ca. 77 Sekunden. Per USB an einen PC angeschlossen, benötigten beide Drucker ca. 60 Sekunden.

Der DPP-FP55 besitzt ein 2-Zoll-Farb-LCD, auf dem die Fotos vor dem Ausdruck noch einmal in Augenschein genommen werden können, und einen Kartenleseslot für den Memory Stick, Memory Stick Duo und für SD-Karten. Er unterstützt USB 2.0 und druckt neben JPEG-Fotos auch Bilder in den Formaten TIFF und BMP. Beim DPP-FP35 fehlt ein Kartenleser, außerdem unterstützt dieser Drucker nur USB 1.1. Der DPP-FP55 ist ab Juli für 150 Euro verfügbar. Der DPP-FP35 soll im August zu haben sein und 100 Euro kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208944