205098

Kompakt- und DSLR-Kamera von Sigma

28.09.2006 | 12:01 Uhr |

Auf der Photokina stellte Sigma zwei neu entwickelte Digitalkameras mit einem ganz besonderen Bildsensor vor.

SD14
© 2014

Die neue Sigma digitale Spiegelreflexkamera SD14 ist mit einem 14 Megapixel Foveon X3 Direktbildsensor ausgestattet, der die vollständige Aufzeichnung der Farbinformation in jedem Pixel erlaubt. Zusätzlich ist der Sensor mit einem Staubschutz ausgerüstet. Die Scharfstellung erfolgt über einen neu entwickelten 5-Feld-Autofokus mit Kreuzsensor in der Mitte. Fotoserien sind mit einer Geschwindigkeit von bis zu 3 Bildern pro Sekunde möglich. Auch ein Blitz ist integriert: Er besitzt die Leitzahl 11.

SD14
© 2014

Die SD14 bietet vier JPEG-Aufnahmeformate, einen großen Pentaprisma-Sucher, ein eingebautes Blitzgerät mit Leitzahl 11, ein 5-Feld-AF-Sytem, einen 2,5 Zoll großen LCD-Monitor mit 150.000 Pixel und ein typisches Spiegelreflex-Design. Der Verschlussmechanismus ist auf eine Lebensdauer von über 100.000 Auslösungen ausgelegt. Erhältlich ist sie voraussichtlich ab November, Preisangaben folgen noch.

0 Kommentare zu diesem Artikel
205098