186748

Blackberry Pearl 3G ab August in Deutschland erhältlich

16.06.2010 | 11:05 Uhr |

Das Blackberry Pearl 3G wird ab August in Deutschland verkauft, genaue Informationen zu den Preisen werden bei Markteinführung von den Netzbetreibern bekannt gegeben. Mit einer Breite von nur 50 Millimetern handelt es sich um das bisher kleinste Smartphone des Herstellers.

In Deutschland wird nur die Variante 9105 angeboten, die mit einer traditionellen Handy-Tastatur mit 14 Tasten ausgestattet ist. Beim schnellen Schreiben von E-Mails soll die Worterkennung SureType helfen.

Das Display des Pearl 3G hat eine Auflösung von 360x400 Pixel. RIM hat das Telefon mit einem 624 Megahertz schnellen Prozessor, WLAN b/g/n, GPS, Bluetooth 2.1 EDR, einer 3,2-Megapixel-Kamera und Unterstützung für microSD-Karten bis 32 Gigabyte ausgestattet. Mit Hilfe eines optischen Trackpads navigieren Pearl-Nutzer ganz einfach durch die Menüs. Der Akku hat eine Leistung von 1150 mAh. Man soll damit Bis zu fünfeinhalb Stunden telefonieren können.

Mit dem kompakten Smartphone richtet sich RIM vor allem an Privatkunden. "Der Consumer-Smartphone-Markt wächst rasant und wenn man die Tatsache bedenkt, dass mehr als drei Viertel aller Leute im globalen Mobilfunk-Markt noch ein Mobiltelefon mit einer traditionellen alphanumerischen Tastatur kaufen, hat das BlackBerry Pearl 3G beachtliche Absatzmöglichkeiten", erklärt RIM-Chef Mike Lazarides.

Lese-Tipp : Alle Blackberry-Modelle im Überblick

0 Kommentare zu diesem Artikel
186748