1980369

Kommt Siri bald auf den Mac?

09.08.2014 | 05:16 Uhr |

In einem Patentantrag deutet Apple eine Umsetzung von Siri für Rechner mit Mac OS an. Die digitale Assistenz könnte so schon bald Teil des Desktops werden.

Apples virtuelle Assistenz Siri steht bislang nur auf mobilen Geräten mit iOS zur Verfügung. In einem beim US-Patentamt eingereichten Antrag ist nun jedoch auch die Rede von einer Integration in Mac OS. Zwar wird darin nicht explizit von Siri gesprochen, die Beschreibung der Funktion als intelligente Assistent für den Desktop deutet jedoch darauf hin.

Auf den angefügten Skizzen ist zudem die Bildschirmoberfläche von Mac OS zu sehen, in der auch das bekannte Mikrofon-Symbol von Siri auftaucht. Im Gegensatz zur iOS-Version von Siri soll die Desktop-Version nicht nur Sprache, sondern auch Texteingaben verstehen. Als Beispiel nennt Apple die Suche nach Bildern im Internet, die von der Assistenz übernommen wird.

Apple lässt sich Smart-Home-System mit Siri-Unterstützung patentieren

Mit iOS 8 und OS X Yosemite rücken die beiden Apple-Betriebssysteme künftig enger zusammen. So stehen beispielsweise Nachrichten vom iPhone auch am Mac zur Verfügung. Ein Zugriff auf Siri von beiden Geräten aus würde zu dieser Produktpolitik passen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1980369