1250404

Kombi-TV-Karte fürs Notebook

21.06.2006 | 16:50 Uhr |

Terratec bietet eine Fernsehkarte für den PCMCIA-Slot an, die sowohl digitale als auch analoge Übertragungen empfangen kann.

Mit der Cinergy HT PCMCIA hat Terratec ab sofort eine Fernsehkarte für Notebooks im Angebot. Die Karte empfängt sowohl DVB-T-Signale als auch herkömmliche analoge Übertragungen. Ein DVB-T-Radioempfänger wurde ebenfalls in die Karte integriert. Nach Einbau der Karte im PCMCIA-Slot eines Notebooks kann die mitgelieferte DVB-T-Antenne, ein Fernsehkabel oder ein Satelliten-Reciever mit dem Rechner verbunden werden.

Die Software der Cinergy HT führt den Sendersuchlauf automatisch aus. Sie unterstützt zudem Videotext und den elektronischen Programmführer im DVB-T-Betrieb. Auch Timeshifting, das zeitversetzte Sehen von Fernsehprogrammen, ist mit der Karte möglich. Aufnahmen können im MPEG2-Format gemacht und direkt mit der im Lieferumfang enthaltenen ArcSoft-TotalMedia-2-Suite nachbearbeitet und gebrannt werden. Ab Juli ist die Cinergy HT PCMCIA für knapp 100 Euro im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1250404