1248676

Kombi-Headset für iPod und Handy

09.03.2006 | 12:30 Uhr |

Plawa bringt ein Bluetooth-Headset auf den Markt, dass gleichzeitig iPods und Handys verwalten kann.

Im Rahmen der CeBIT stellt Plawa das icombi-Bluetooth-Headset vor. Der Kopfhörer verfügt über ein integriertes Mikrofon und unterbricht die Musikwiedergabe automatisch, wenn das Handy einen Anruf empfängt. Das Sendemodul ist kompatibel mit den aktuellen iPods nano und video sowie mit allen anderen Apple-Playern mit 30-Pin-Schnittstelle. Andere Audiogeräte können über einen optionalen Dongle mit dem Headset verbunden werden.

Der icombi-Kopfhörer verwendet Bluetooth 1.2 mit dem Protokoll A2DP (Advanced Audio Distribution Profile), das Stereo-Audiodaten mit einer garantierten Datenrate von 16 Bit überträgt. Zudem können die Grundfunktionen des angeschlossenen Players direkt über den icombi-Kopfhörer betätigt werden. Die integrierten Akkus ermöglichen bis zu 180 Stunden Standby, 15 Stunden Dauertelefonieren und 10 Stunden Musikwiedergabe. Plawa bringt das Headset ab April für knapp 100 Euro sowie für rund 70 Euro ohne Sendemodul auf den Markt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1248676