62224

Koffice 1.5 ist fertig

11.04.2006 | 15:15 Uhr |

Koffice ist fester Bestandteil der grafischen Bedienoberfläche KDE für Linux. Jetzt steht die neue Version 1.5 zum Download bereit.

Tuxe aufgepasst: Koffice 1.5 ist ab sofort verfügbar.

Koffice 1.5 ist ähnlich wie Openoffice.org und Microsoft Office eine komplette Bürosuite. Sie umfasst die Textverarbeitung Kword, das Präsentationsprogramm Kpresenter, Kspread als Tabellenkalkulation, Kivio zum Erstellen von Flussidiagrammen sowie Datenbanken, ein Vektorgrafikprogramm und eine Bildbearbeitung und einige weitere Teilanwendungen.

Das Oasis Open Document Formats (ODF) kommt bei Koffice 1.5 als Standarddateiformat zum Einsatz. Koffice 1.5 soll behindertengerechter sein. Nur als technische Vorschau – und noch nicht als Final – wurde eine neue Skriptfähigkeit integriert, die die Sprachen Python und Ruby unterstützt. Dagegen soll die Datenbanklösung Kexi mit Version 1.0 jetzt Finalstatus erreicht haben.

Neu mit an Bord ist eine Software zur Projektverwaltung namens Kplato. Hierbei handelt es sich ebenfalls nur um eine technische Vorschau.

Alle Neuerungen von Koffice 1.5 werden hier beschrieben. Zum Download kommen Sie über diesen Link ..

0 Kommentare zu diesem Artikel
62224