1243767

Klingelton-Studio fürs Handy

09.02.2005 | 07:24 Uhr |

Der Verkauf von Klingeltönen boomt. In Großbritannien werden bereits mehr Klingeltöne als herkömmliche Single-CDs verkauft. Wer nicht für jeden Klingelton in die Tasche greifen will, kann sie im Do-it-yourself-Verfahren auch am PC erzeugen.

Das S.A.D. KlingeltonStudio dient zum Erstellen und Übertragen von Klingeltönen auf Handys. Der Käufer erhält mit der Software alles, was er zum Aufnehmen und Konvertieren eines Klingeltons benötigt, verspricht der Hersteller. Dabei wurde laut S.A.D. vor allem auf die Benutzerfreundlichkeit geachtet: Das S.A.D. KlingeltonStudio verwandelt in drei Schritten die Lieblingsmusik von CD oder Festplatte in einen "Realtone", passend für aktuelle Mobiltelefone.

Zum Überspielen eines Klingeltons wird die Übertragungsart Bluetooth und IrDA angeboten. Optional kann der Klingelton auch auf die Festplatte kopiert werden, und anschließend mit der Originalsoftware des Handyherstellers übertragen werden.

Das KlingeltonStudio wurde laut Hersteller speziell für die neue Handygeneration entwickelt und ist für alle Mobiltelefone geeignet, die das Realtone-Format (WAV, MP3, SMAF/MMF) unterstützen. Dank der vielen Formate werden nach Angaben von S.A.D mehr als 90% aller aktuellen Mobiltelefone, die das RealMusic-Format unterstützen, abgedeckt.

Das S.A.D. KlingeltonStudio (ISBN 3937858679) kostet rund zehn Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1243767