26342

Google.de hat das Licht ausgeschaltet

08.12.2007 | 10:28 Uhr |

Google Deutschland nimmt an der „Licht Aus“-Aktion am Samstag in Deutschland teil und hat schon mal das Licht auf Google.de abgeschaltet.

Google.de präsentiert sich den deutschen Anwendern am Samstag – und nur an diesem Tag – in einem leicht veränderten Design. Der Hintergrund ist an diesem Tag in Schwarz gehalten, während Schrift in weißer Farbe gehalten ist. Die Änderung betrifft allerdings nur die Hauptseite von Google.de .

Grund für die Maßnahme ist Googles Teilnahme an der Aktion „Licht Aus“, die dazu aufruft, am Samstag von 20:00 bis 20:05 Uhr alle Lichter auszuschalten.

„Mit dieser Aktion soll ein symbolisches Zeichen an die Teilnehmer des Weltklimagipfels auf Bali gesendet werden, damit sich diese konsequent für bessere Klimaschutzmaßnahmen einsetzen“, heißt es seitens der Initiatoren. Dazu gehören neben Google auch BUND, Greenpeace und WWF. Seitens der Medien wird Aktion unter anderem durch Pro Sieben und die Bild-Zeitung unterstützt.

Google begründet seine Teilnahme an der Aktion wie folgt: „Wir freuen uns, einen Teil zur Bekämpfung des Klimawandels beizutragen und sind davon überzeugt, dass die 'Licht aus!'-Initiative zeitgemäß und wichtig ist. Außerdem denken wir, dass durch die Ausrichtung des 'Licht aus!'-Konzepts auf jeden Einzelnen, so gut wie jeder im Land mitmachen kann. Kurz gesagt: Wir finden es wirklich gut. Daher haben wir etwas unternommen.“

Dem bleibt eigentlich nicht viel hinzuzufügen. Wir wünschen Allen, die sich bei dieser Aktion beteiligen, viel Spaß und möge das Signal - nicht nur - im fernen Bali ankommen...

0 Kommentare zu diesem Artikel
26342