209648

Kleiner, flacher, DivX

Der Vision SLX ist nach Angaben seines Herstellers Waitec der kleinste und mit knapp 4 Zentimetern Höhe der flachste DivX-Player der Welt und kommt mit den gängigen DivX- und XviD-Spielarten klar. Die Tasten mit indigoblauer Hintergrundbeleuchtung kommen besonders im Dunkeln zur Wirkung.

Der MPEG-4-DVD-Player beherrscht DivX DRM, DivX Pro (GMC, QPEL sowie B-Frames) und XviD-Decoderfunktionen. Mit Standard wie DVD, SVCD, VCD, CD, CD-R/RW, DVD-R/RW, DVD+R/RW, HDCD und Kodak Foto CD ist er kompatibel. Er spielt sowohl PAL- als auch NTSC-Scheiben ab und weist eine Kindersicherung auf.

Als Seitenverhältnis für den Bildschirm ist 4:3 und 16:9 wählbar. Der Vision SLX bietet über den Kombi-Video-Ausgang Progressive Scan. Zum Einlegen der Scheiben nutzt der DVD-Player einen Slot-in-Mechanismus. Seine Firmware ist vollständig aktualisierbar.

Der Player weist für die perfekte Tonwiedergabe einen Dolby Digital Decoder, einen Dolby Digital (AC-3) 5.1 Kanalausgang, einen DTS Digital Decoder und einen Dolby Digital /DTS/LCPM Bitstream Ausgang auf und imitiert mit virtuellem Surround-Sound Konzert, Wohnzimmer, Saal, Badezimmer, Höhle, Arena und Kirche.

Der Waitec Vision SLX soll ab Oktober für 144 Euro erhältlich sein. Seine Maße sind 39 x 23 x 3,7 Zentimeter und er wiegt 2,2 Kilogramm.

Link zum Thema: Waitec Vision HTX

0 Kommentare zu diesem Artikel
209648