117380

Klein wie ein Markstück: 1-GB-Platte

21.06.2000 | 12:14 Uhr |

IBM neue Microdrive ist nicht größer als ein Markstück, bietet aber eine Speicherkapazität von einem Gigabyte. Sie soll in tragbaren Geräten - etwa Handheld-Rechnern, Digitalkameras oder Mobiltelefonen - Verwendung finden.

IBM will in nächsten Monat seine neue Microdrive ausliefern. Die Festplatte und ist nicht größer als ein Markstück, bietet aber eine Speicherkapazität von einem Gigabyte. Damit übertrifft sie die noch aktuellen Vorgänger um das Dreifache. Bis zu 1000 hochauflösender Bilder oder 18 Stunden digitaler Musik können auf der neuen Microdrive gespeichert werden.

Die Miniaturfestplatte soll in tragbaren Geräten - etwa Handheld-Rechnern, Digitalkameras oder Mobiltelefonen - Verwendung finden. Eine Vielzahl von Unternehmen hat bereits angekündigt, sie in zukünftige Entwicklungen zu integrieren.

Der Preis wird voraussichtlich bei 1000 Mark liegen. (PC-WELT, 21.06.2000, meh)

IBM stellt neue Microdrive vor

Die besten Festplatten bis 500 Mark (PC-WELT Top 10)

Die besten Festplatten ab 500 Mark (PC-WELT Top 10)

0 Kommentare zu diesem Artikel
117380