261047

Nokia stellt Ovi Browser vor

30.07.2010 | 13:28 Uhr |

Nokia hat den Ovi Browser vorgestellt, einen neuen Browser für seine Handys mit S40-Betriebssystem.

Das Programm ist noch in der Entwicklung, die über Nokia Beta Labs veröffentlichte Version kann aber schon ausprobiert werden. Der Browser lässt sich unter der Internetadresse browser.ovi.com direkt auf das Handy herunterladen und ist dann im Ordner Programme oder im Ordner Spiele zu finden. Eine Liste der unterstützten Modelle findet man im Beta-Labs-Bereich der Nokia-Homepage.

Mit dem Ovi Browser soll man schnell im Internet unterwegs sein, selbst wenn die Mobilfunkverbindung nur eine geringe Bandbreite hat. Möglich macht das eine Kompression, mit der die Datenmenge um bis zu 90 Prozent komprimiert wird. Außerdem haben die Entwickler ein paar Funktionen eingebaut, die das Surfen im Internet erleichtern sollen.

Es gibt eine Verlaufsansicht, ein Favoritenmenü und ein Featured-Tab, in dem Nokia beliebte Internetadressen wie Facebook, Youtube, Twitter oder Amazon vorgespeichert hat. Außerdem gibt es eine automatische Vervollständigung bei der Eingabe von Internetadressen. Internetseiten werden wahlweise in einer Gesamtübersicht dargestellt, innerhalb der mit einem kleinen Rechteck navigiert wird, oder in einer Spaltenansicht, bei der die Inhalte an die Displaybreite des Handys angepasst werden.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
261047