54488

Klarmobil nimmt Kurs auf neues Kundensegment

22.07.2006 | 13:17 Uhr |

Der Mobilfunkanbieter klarmobil.de bietet ab sofort den ersten Discount-Laufzeitvertrag mit kostenlosem Handy.

Laut eigener Angaben bietet klarmobil.de den derzeit günstigsten Mobilfunkt-Standardtarif. Die monatliche Grundgebühr beginnt bereits bei 4,95 Euro. Der durchschnittliche Minutenpreis beträgt 19 Cent. Mit einer umfangreichen Auswahl an qualitativen Mobiltelefonen erobert der Discount-Anbieter so ein neues Marktsegment.

Bisher hatten Mobilfunkkunden die Qual der Wahl: Entweder keine Grundgebühr und günstige Minutenpreise, dafür aber kein Handy oder aber ein subventioniertes High-End-Gerät jedoch mit einer Grundgebühr und preisintensiven Gesprächsminuten.

Der Büdelsdorfer Mobilfunkanbieter will es seinen Kunden leichter machen. Wer trotz niedriger Minutenpreise nicht auf ein hochwertiges Handy verzichten will, der kann sich ab sofort für den, laut klarmobil.de , günstigsten Standard-Laufzeittarif Deutschlands enscheiden. Ab einer monatlichen Grundgebühr von 4,95 Euro bekommen Vertragskunden neben einem Business-Handy für Null Euro auch günstige Minutenpreise ab 19 Cent pro Minute in alle deutschen Netze.

"Mit diesem Konzept bedienen wir jetzt auch die Kunden, die Wert auf ein aktuelles Handy legen und trotzdem echt einfach und echt günstig telefonieren wollen", erklärt klarmobil.de-Geschäftsführer Hartmut Herrmann. "Natürlich bleiben unsere bisherigen Discount-Tarife aus unserer Sicht die flexiblere Variante. Wer allerdings ein aktuelles Handy haben möchte, für den ist dies die derzeit beste, fairste und vor allem günstigste Variante, zumal sie auch weiterhin konsequent den Discount-Gedanken verfolgt. Wir beweisen damit einmal mehr, dass klarmobil.de die Wünsche seiner Kunden ernst nimmt und das Produktportfolio entsprechend anpasst".

0 Kommentare zu diesem Artikel
54488