1255644

Klapp-Handy von Samsung mit 2 Displays

05.03.2008 | 17:24 Uhr |

In dem multifunktionellen SGH-G400 hat der Hersteller eine Kamera, ein Radio, einen Musik-Player sowie ein Fotoalbum integriert. Ins Netz geht’s rasant via HSDPA.

Samsung stellt mit dem SGH-G400 ein Klapp-Handy vor, das mit einem Hochglanzmetall-Finish und einer feinen Linien-Textur geprägt ist. Das Mobiltelefon wartet mit einer Benutzeroberfläche auf, die dem Nutzer die Möglichkeit gibt, die Menüsymbole individuell zu gestalten. Displayskins lassen sich so durch den Wechsel von Hintergrundbilder, Texturen und Farben selbst kreieren. Zusätzlich zum 2,22-Zoll-Innen-Display besitzt das SGH-G400 einen 2,22 Zoll großen Full-Touchscreen auf der Frontseite. Mit letzterem kann der Nutzer das UKW-Radio, den Musik-Player, die Kamera und das Fotoalbum bedienen ohne die Klappe öffnen zu müssen. Dabei erhält er per Vibration Rückmeldung vom Touchscreen. Dagegen wird die Telefonfunktion auf dem inneren Display dargestellt.

Befindet sich das Telefon im Schlafmodus, kann sich der Besitzer zudem Wallpaper, Zeit oder Kalender außen anzeigen lassen. Benachrichtigungen für SMS, MMS, Alarm oder Aufgaben werden ebenfalls auf dem Außen-Display angezeigt. Die eingebaute Digicam nimmt Fotos mit 5 Megapixeln auf und unterstützt die automatische Gesichtserkennung und Wide Dynamic Range (WDR). Ein Bildstabilisator soll vor Verwacklern schützen. Ins Internet gelangt man durch HSDPA mit 7,2 Mbps. Das Samsung SGH-G400 soll im Mai auf den europäischen Markt kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255644