1245050

Klang-Projektion für Einsteiger

11.08.2005 | 15:55 Uhr |

Dem im Februar präsentierten Sound-Projektor YSP-1 lässt Yamaha nun das um 300 Euro günstigere Einstiegsmodell YSP-800 folgen.

Der Sound-Projektor Yamaha YSP-800 soll einen realistischen 5.1-Raumklang erzeugen können. Hierfür bringt die Lautsprecher-Box 21 Breitband-Lautsprecher (4 cm) und zwei Mittel-/Tieftöner (8 cm) mit. 23 digitale Endstufen erzeugen laut Yamaha eine Gesamtleistung von 82 Watt. So ausgestattet soll der YSP-800 Räume bis zu einer Größe von 33 Quadratmetern beschallen können.

Der Hersteller verspricht, dass mit dem der automatischen Einmesssystem YPAO (Yamaha Parametric Room Acoustic Optimizer) und der patentierten Schallstrahlplatzierung (Smart Beam) auch weniger versierte Kunden das Gerät in wenigen Minuten konfigurieren und auf gegebene Raumverhältnisse abstimmen können.

Der "Night Listening Enhancer" soll dafür sorgen, dass auch bei geringen Lautstärken Dialoge klar verständlich bleiben. Mit dem "TV Equal Mode" bleibt laut Yamaha die Klangdynamik konstant. Außerdem würde die Technik starke Lautstärkeschwankungen abmildern, wie sie etwa beim Übergang von Fernsehfilm zu Werbeblock häufig auftreten.

Der Sound-Projektor Yamaha YSP-800 unterstützt die wichtigsten Surround-Formate wie Dolby Digital, Dolby Pro Logic II, DTS und DTS:Neo 6. Die Markteinführung ist für August zum Preis von 699 Euro geplant.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1245050